Sonntag, 27. Januar 2013

Heute geht es mal …

 

… nicht nur um Wolle .

Heute möchte ich Euch etwas über den Standort der Kreativwerkstatt Löwenzahn schreiben und den Ort ,wo ich her bin .

Völklingen …

ja ich sehe schon ,die aus dem Saarland sind denken – oh und die Völklingen nicht kennen fragen sich ,was ist das für eine Stadt .

Ich habe mich für den Standort Völklingen  entschieden ,weil ich dort “dahemm” bin und Völklingen etwas bunter machen möchte ,denn die Menschen die hier wohnen sind offen für neues und gastfreundlich . Aber Völklingen ist noch so viel mehr und hat eine spannende Geschichte !

vkiw

 

 

Dies kann man auf der Webseite von Völklingen im Wandel nachlesen ,die mit viel Leidenschaft von dem Völklinger Andreas Hell betrieben wird .

Super finde ich dort nicht nur die allgemeinen Info´s über Völklingen , wie Wetter ,welche Vereine es gibt , Event-Termine ,jede Menge Foto´s oder Einblicke in die jeweiligen Stadtteile , sondern die Geschichte von  Völklingen . Hier könnt Ihr auch mehr über die Grabungen bei der Martinskirche zum Beispiel lesen . Das ist eine Völklinger Gesichte ,die wirklich weit zurück geht .

Und ganz witzig und modern ist dann auch noch der City Walk.

Vielleicht seht Ihr Völklingen auch wie ich mit etwas anderen Augen Zwinkerndes Smiley 

Ps. Unser nächster Treff ist am 9.2.13

1 Kommentar:

  1. Als ich 1997 nach Völklingen gezogen bin, hat mir die Stadt sogar gefallen und ich konnte nie begreifen, warum mich so viele Leute fragten, wieso ich ausgerechnet nach Völklingen ziehen konnte. Dann ging's irgendwann aber wirklich rapide bergab mit Völklingen muss ich leider sagen. Trotzdem komme ich immer noch gerne ab und zu mal hin :-).
    Was ich erst bei einer Führung in der Versöhnungskirche erfahren habe war, dass Völklingen einst eine der reichsten Städte in Deutschland war. Wer würde das heute noch meinen? :-(
    LG und schönen Sonntag noch,
    Anja

    AntwortenLöschen